psychologische Akupressur

Bei der psychologischen Akupressur werden die Meridiane mittels Fingerdruck aktiviert, bzw. deren Funktion aus der Üeraktion wieder heruntergefahren. 

Hierzu gibt es einige wichtige Druckpunktabfolgen, die ich im Rahmen meiner Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie erlernt habe.

 

Diese ist unterstützende bei vielerlei Diagnosen wie z.B.

  • Antriebslosigkeit
  • Depressionen
  • Angstzuständen
  • Panikattacken u.v.m.

Die Akupressur wird häufig mit der der Hypnose und auch dem Shiatsu verbunden.